Russland tagged posts

Warum die AfD nicht halten kann, was sie verspricht – warum sie nicht verspricht, was wirklich Veränderung brächte

Anlässlich sympathischer Erfahrungen mit der AfD-Basis soll vor dem AfD-Bundesparteitag zumindest die Grundlage gelegt werden, um das Verständnis für die notwendigen Kurskorrekturen zu stärken.

Grundsatz der Analyse bleibt – und ist bei vielen aktiven AfD-Mitgliedern kaum umstritten: Die tatsächlichen globalen oder regionalen, nationalen Machthaber heißen nicht Obama oder Merkel. Wir haben es mit global vernetzten Konzernkartellen zu tun, deren schlimmstes und mächtigstes schon „traditionell“ und seit mehr als 100 Jahren das Finanzkartell ist. Zum hundertsten Male sei auch hier gern noch einmal auf die entsprechende Studie der weltweit renommierten Schweizer Eidgenössisch-Technischen Hochschule (ETH) verwiesen. Alle Banken weltweit bilden EIN Kartell, sagt diese Studie zur globalen...

Lesen

Migrationskrise beenden – statt quatschen!

Schwer erträglich ist das hilflose Rudern vor allem der Bundesregierung mitsamt den befassten Behörden und Sicherheitskräften in der derzeitigen Migrationskrise; deshalb skizzieren wir hier noch einmal etwas detaillierter unseren Lösungsweg. Dieser stellt im Wesentlichen ein mehrgleisiges Gesamtpaket dar, aus dem nicht einzelne Maßnahmen herausgenommen werden können, ohne das ganze Paket insgesamt zu beschädigen oder dessen positive Auswirkung gar zu zerstören. Kernpunkt ist und bleibt, dass alle Ankömmlinge auf deutschem Boden liebevoll und fürsorglich zu empfangen sind, denn die allermeisten sind Opfer und tragen keine Schuld an der gegenwärtigen Lage hier und anderswo. Dass einzelne unter den Zuwanderern Kriminelle sind, kann nicht alle unter Generalverdacht stellen...

Lesen

Zehn interessante Fragen an die Deutsche Mitte

Herr J.H. schrieb uns zehn mehrfach unterteilte Fragen, die wir für so wichtig halten, dass wir allen Interessenten die Chance geben wollen, sich über Wesen, Politik und Absichten der Deutschen Mitte näher zu informieren. Wir setzen jetzt die Antworten hinter jede Frage, um Lesen und Verständnis zu erleichtern.

1) Im Programm der DM ist oft die Rede von Ethik. Wie definiert die DM diesen Begriff, so dass z.B. auch ein „Hilfsarbeiter“ versteht worum es da geht? Die DM möchte doch sicherlich auch solche Gruppen ansprechen. Eventuell sollte man alles einfach und verständlich halten.

Antwort: Unsere Ethik will die Schöpfung bewahren, so steht es schon im Titel des „Kurzprogramms“...

Lesen

Frohe und friedliche Weihnachten!

Chaotische, gefährliche Zeiten kündigen sich an, Lautstärke und Strickmuster der Weihnachtskampagne gegen Russland zum Thema Syrien und Ukraine geben darauf einen Hinweis. Umso wichtiger wird es, zu Weihnachten einmal durchzuatmen und festzustellen: Wer sich Frieden und gutes Miteinander wünscht, kann bei sich selbst anfangen: Zuwanderer, in allen MPK-Medien entlarvend fälschlich als Flüchtlinge bezeichnet, bleiben unabhängig von allen Hintergründen einfach Menschen, deren Handlungsweise nur zu verständlich ist. Vorwürfe treffen die politisch Verantwortlichen, nicht nur in diesem Fall, das ist jedoch nur eine dünne Oberschicht, die sich an eine Handvoll globaler Drahtzieher verkauft...

Lesen

Syrien-Einsatz von Nato und Bundeswehr: eine unwürdig lückenhafte Augenwischer-Diskussion

Der deutsche Rechtsphilosoph Reinhard Merkel hat sich in den letzten Tagen verschiedentlich kritisch zu diesem Einsatz geäußert: Es handelt sich dabei zweifellos um gute Beiträge, die jedoch die wichtigsten Aspekte nicht behandeln oder auch nur sinnvoll andeuten. Dieses Vorgehen des Autors raubt – ohne Not – den Stellungnahmen politisches Gewicht. Die fehlenden Aspekte sind:
1. Die Nato und andere Kräfte führen in Syrien Krieg, nicht nur, ohne von der nach internationalem Recht legitimen Regierung gerufen worden zu sein, sondern auch ohne jegliche Abstimmung mit dieser.
2. Die Abstimmung mit den russischen Militärkräften im Lande ist ebenfalls Null.
3. Die Kommunikation über Angriffsziele und Erfolgsmessung ist miserabel und eines demokratischen Staatswesens unwürdig.
4...

Lesen

Widerstand in Deutschland: Ziele und Wege

Es ist am Tage: Die Bundesregierung hebelt die demokratische Marktwirtschaft aus, strebt eine andere Republik an, fördert Finanzcrash, Chaos, Konzernmacht und Kriegsgefahr. Damit greift Art. 20 Abs. 4 Grundgesetz: Widerstand ist berechtigt.

Um nun eine möglichst breite Unterstützung im Volk sicherzustellen, sollten wir unsere Kraft auf vier offensichtliche Angriffsflächen konzentrieren:

  1. Schluss mit der von Washington beförderten Konfrontation gegen Russland, die gegen deutsche, europäische und amerikanische Interessen verstößt; Ende der Militärmanöver und Sanktionen, keine Zustimmung zum Raketenschild in Europa; FÜR Frieden, Freundschaft, Zusammenarbeit und Visafreiheit.
  2. Schluss mit dem Einsatz der Migrationswaffe mit ihrer Masseneinwanderung gegen Deutschland und Europa durch ...
Lesen

Europäischer Lösungsweg für Flüchtlingskrise: EU-Ministerkonferenz mit UN-Einbindung

Das offensichtliche Chaos, das EU-/Natoländer mit Millionen unschuldiger Zivilisten anrichten, ist jetzt keinen Tag länger hinnehmbar. Die US-geführte Nato destabilisiert drei bis vier Dutzend Staaten in Nah- und Mittelost, Afrika und Asien – und senkt gleichzeitig die Hürden für Flüchtlinge, auch für darunter versteckte Terroristen; während überall Polizeikräfte ausgedünnt, Sozialleistungen heruntergefahren, Integrationsmaßnahmen und Betreuungsmöglichkeiten eingespart werden. Chaosmanagement und Terrormanagement bilden eine unheilvolle, hoch brisante Arbeitsgemeinschaft zum Schaden aller Völker und Menschen – Flüchtlinge und Gastgeber-Bevölkerungen bilden plötzlich eine Leidensgemeinschaft, die beiden vielfach gar nicht bewusst ist.

Mit diesem rasch aufblühenden Notstand ...

Lesen

Fragen eines älteren Bürgers an den Bundesvorsitzenden Hörstel: Ukraine, IS, Flüchtlingsproblem und Mitgliedschaft

Gerade habe ich mir Ihr Interview bei „bewusst.tv“ angesehen. Es war alles sehr interessant und aufschlußreich, aber für mich bleiben viele Fragen offen:

Frage 1: Wenn die Russen den Krieg in der Ukraine wirklich nach demokratischen Richtlinien beenden wollten, müßten die russischen Waffenlieferungen beendet werden, sowie die Waffenlieferungen aus dem Westen. Warum hat Frau Merkel, die Sie mit ihrer Politik so ablehnen, zwei Mal versucht, in Minsk für den Frieden zu verhandeln?

Antwort 1: Russland kann den Krieg in der Ukraine nicht beenden, das kann nur das Kiewer Regime. Russland ist weder zum Eingreifen berechtigt, noch hat es den Krieg angefangen...

Lesen

RUSSLAND – CHINA: gemeinsame Übung im Mittelmeer – ein gutes Zeichen

Wird durch dieses Manöver unsere Welt unsicherer? Absolut nicht.
Unsicher gemacht haben die Welt die fünf global vernetzten und mafiotisch strukturierten Konzernkartelle, allen voran die Finanzmafia mit den von ihr dirigierten Regierungen, an der Spitze die Oligarchen, die Washington regieren.
Unsicher wird die Welt nur, wenn und solange diese Kriminellen sich weiter bereichern und stärken können.
Und daran arbeiten sie unablässig – ebenso wie wir daran arbeiten, dies zu entdecken, möglichst vielen unsere Entdeckungen mitzuteilen und unsere Mitwirkung zu verweigern.
WAHRHEIT MACHT FREI – und zwar die Jünger Jesu Christi, die die Wahrheit erkennen, so steht es im Johannes-Evangelium 8, 31 & 32.
Die politische Freiheit jedoch, die beruht auf Tatsachen...

Lesen

Verantwortungslose Innen- und Außenpolitik: Flüchtlingswelle und mehr geplant

Angesichts der:

– absurden innerkoalitionären Scheindebatte um ein Einwanderungsgesetz, das schon in der Planungsphase unzureichend angesetzt wird

– ganz offensichtlich seit einem guten Jahr vorbereiteten Medienkampagne, die in Deutschland das vorhandene Mitleidspotenzial nutzen soll, um unseren Staat durch größere Flüchtlingszuströme dem Chaos weiter zu öffnen

– immer offener multikriminellen Außenpolitik, die Menschen in Afrika, Nah- und Mittelost sowie Mittelosteuropa  überhaupt erst dazu bringt, ihr Überleben und Wohlergehen in Europa zu suchen

– Doppelbedrohung aus absichtlich zugelassenem oder gar gemanagten Finanz-/Euro-Zusammenbruch und Krieg in Europa unter direkter oder indirekter Beteiligung Russlands – sowie in Nah- und Mittelost unter direkter oder indirekter Beteil...

Lesen