Kartell tagged posts

BK10 Riesenbetrug mit Corona-„Schnelltests“! Dr. Barbara Kahler 2020-9-15

Schnelltests

Die Vorarbeit für die 2. Pandemie-Welle und den damit verbundenen Lock-down ist wieder einen großen Schritt weiter:

Eine neue Schweineherde wird durch das globale Corona-Dorf getrieben: es drohen uns Schnell-Tests, führend ist das Schweizer Pharmaunternehmen Roche – nach eigenen Angaben Welt-Marktführer in Biotechnologie + in-vitro Tests, also Labor-Tests.

Bei Spiegel online erschienen im August + September 2 Artikel dazu:

Bei einem der angepriesenen neuen Testsysteme handelt es sich um einen Antigen-Schnelltest, der ab Oktober 2020 auch in Deutschland erhältlich sein soll.

In nur 15 Minuten soll der Test erkennen, ob jemand mit SARS CoV-2 infiziert ist.

Im Artikel heißt es: „Ähnlich wie bei einem Schwangerschaftstest soll ein Teststreifen direkt ein positives oder negatives Erg...

Lesen

BK8 Schluss damit: Fälscherwerkstatt Virusideologie – Dr. Barbara Kahler 2020-8-11

Virusideologie

Dienstag, 11. August 2020

Wenn beim demnächst angekündigten 2. Lockdown eine Virus-Pandemie als Begründung dient, ist das glatt gelogen

Wenn jetzt behauptet wird, die gigantische Freiheits-Demo in Berlin hätte zu „Massenansteckung“ geführt ist das krass + vorsätzlich gelogen

 

Gründe für das zusammenbrechende betrügerische Geld- und Finanzsystem werden maskiert durch

und weiter maskiert durch die

  • Leugnung aller Zusammenhänge zwischen Interessen der Finanz-Mafia + dem mühevoll + kostspielig global inszenierten Virus-Wahn

und überdies maskiert durch die

  • Installierung diktatorischer Verhältnisse aus der Mitte der westlichen Scheindemokratien heraus

Lassen Sie mich desh...

Lesen

BK7 Riesiger Testschwindel mit katastrophalen Folgen – Barbara Kahler 2020-8-7

Testschwindel

Freitag, 7. August 2020

Testwahnsinn als politische Manipulation geht weiter:

  • Es wird ganz klar auf 2. Pandemie-Welle hingearbeitet
  • Ergebnis „positiv“ hat Charakter einer Vor-Verurteilung
  • Vorbeuge-Haft in Form von Quarantäne droht → Impfkandidat → Zwangsbehandlung – man bleibt verdächtig

Höchste Zeit, Testzuverlässigkeit noch einmal zu hinterfragen – PCR, Anti-Körper-Tests?

Zunächst: Ist SARS-Cov 2-PCR Test auf Gültigkeit geprüft worden? Im Zusammenhang mit Test heisst das „geeicht“ – wie und woran? → Vergleich mit Vorlage wird gemacht –

Kernfrage: Woher stammt RNA, auf welche die PCR Tests eingestellt sind?

Sehr gute Website für diese u. ähnliche Fragen → auf „Telegram“ unter Corona_FaktenLink wie immer angegeben

Hören wir, was Dr. Stefan Lanka da...

Lesen

Clemens Kuby: gemeinsam in den Bundestag – 2020-4-14

Clemens Kuby

Der verdienstvolle ehemalige Grünenpolitiker und weithin bekannte und beliebte Heiler Clemens Kuby hat 99 Kleinstparteien vorgeschlagen, sich zusammenzutun, um 2021 gemeinsam in den Bundestag einzuziehen.

Sehr verehrte Parteimitglieder,

angesichts der gewaltigen Rezession, die auf uns zukommt, mache ich Ihnen einen Vorschlag:

Ich gehe davon aus, dass auch Sie, was immer passiert, nicht mehr zur alten Normalität zurückkehren wollen. Ein Gesellschaftssystem, das die Bürger derart gängelt, hat seine Berechtigung zur Volksvertretung verspielt. Es ist sogar vorstellbar, dass dieses System nach der nächsten Bundestagswahl die Demokratie vollends abschafft...

Lesen

Macrons neue Sicherheitsstrategie für Europa: im Westen nichts Neues

Die jüngsten Äußerungen des französischen Präsidenten Macron zu einer neuen europäischen Sicherheitsstrategie einschließlich Russland und Türkei ändern die Lage nicht: Wir leben in einer Situation, die an 1938 erinnert.
Das Finanzsystem ist ruiniert, fehlt nur noch der Zusammenbruch – und der ist sicher. Europa, die ganze westliche Welt, wird von korrupten Kräften regiert, die den Kartellen nahestehen. Die Wege in Chaos und Zerstörung sind vorgezeichnet. Unter diesen Umständen können nur noch klare und unumkehrbare Signale Vertrauen erwecken und die krisengeschüttelte Lage festigen. Die folgenden Schritte können und müssen Europäer ergreifen:
Grundsätzlich:
Distanzierung, Nicht-Unterstützung und Gegenmaßnahmen ankündigen in Bezug auf alle kriegstreiberischen Schrit...
Lesen

Migrationswaffe: Linke jetzt auch am Drücker!

Die Linke ist nahezu komplett von den Kartellen unterwandert. Das wurde bereits 2010 deutlich, als nach der Holocaust-Rede des israelischen Präsidenten Peres ganze zwei Linke-Abgeordnete, Sahra Wagenknecht und Christine Buchholz, sitzenblieben, während der gleichgeschaltete Rest des Bundestages brav aufstand – Vernichtungskrieg gegen Palästinenser: egal.

Jetzt schwenkt die Linke durch überwältigend hohen Mehrheitsbeschluss der 580 Delegierten ihres Parteitages auf offene Grenzen ein! – und damit auf den Kurs der Hochverratspolitiker und Deutschland-Feinde. Wagenknecht ist nun weitgehend isoliert in ihrem Führungsumfeld, zusammen mit vielen anderen an der Basis sowie unter Wählern und Unterstützern, die einfach nicht aufhören wollen, für dieses Land und seine Menschen zu arbeiten...

Lesen

An die Antifa: Lasst uns einen Streit begraben, der nur den Machthabern nützt

Fleißige Antifa-Autoren schießen noch immer übers Ziel hinaus, wenn sie sich an der Neuen Mitte vergreifen; bei uns ist der Eindruck entstanden, wir werden summarisch gleich mit der AfD „mitverhaftet“ – genauere Befassung mit Programm und Satzung lohnt offenbar für manche nicht. Ein übler Beleidigungsbeitrag der Antifa Würzburg musste inzwischen aus dem Netz genommen werden, weil wir an den Provider herangetreten sind. Das werden wir so weitermachen, immer dort, wo wir beleidigt werden – aber wir halten diese Art der Auseinandersetzung für nicht zielführend, für keinen der Beteiligten. Liebe Antifa, was sollen die Menschen davon halten? Migranten beschützt ihr nur, wenn sie politisch da stehen, wo ihr euch vermutet und/oder es gerne hättet?

Mit den letzten fünf Stellungnahmen zu...

Lesen

Migration und Rassismus – wichtige Standortklärung ethischer Politik

Rassismus

Systemmedien und Systemkräfte wie Gewerkschaften oder die selbsternannte Friedensbewegung und viele andere überschlagen sich gelegentlich in Kritik an der Neuen Mitte, schließen uns und unsere aktiven Mitglieder von Veranstaltungen und Aktionen aus. Problem: Totschweigen der jungen und aufstrebenden Bewegung Neue Mitte hat nichts gebracht – und korrupten Kräften gehen derzeit die Argumente aus.

Das Problem mit dem Antisemitismus ist weitgehend abgearbeitet – da fehlt nur noch das Thema Israelkritik, doch im Bereich „rassistisch“ und „rechtsradikal„, da werden wir jetzt nachlegen.

Zum Hintergrund in Kürze: Es ist erklärtes Ziel der Mächte, die eine neue Weltordnung mit zentralistischer Kartellherrschaft und weitgehender Unterdrückung der Menschheit anstreben, die Völker ihrer Identität...

Lesen

BGE-Veranstaltungen ohne Deutsche Mitte? – Pirat für Globalismus und Multikulti-Diktat!

So geht das bei uns in Deutschland: Die Freunde des Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) in den (noch) größeren Parteien haben in ihren Organisationen Gruppen gegründet – und treffen sich nun, um Ihr Sonderanliegen voranzutreiben. Die einzige Partei in Deutschland, die einen Plan hat, wie das BGE steuer- und schuldenunschädlich finanziert werden könnte, darf jedoch nach dem Willen der Systemparteien nicht an solchen Gruppentagungen teilnehmen – wir hatten darüber berichtet. Die Begründung lieferte jetzt ein altgedienter „Pirat“:

„deckt sich die politische Zielsetzung Ihrer Partei in keinster Weise mit den politischen Zielsetzungen der Grünen, der Linken, der Piratenpartei, der Violetten, der Ökologisch-Demokratischen-Partei sowie der Organisation Attac-Deutschland.
Alle genannte...

Lesen

Deutsche Mitte Parteifinanzierung – wichtige Frage aus einer DM-Landespartei

FRAGE:
Wenn Konzerne wie z.b. Daimler die DM finanziell unterstützen würden, aus welchem Grund sollten die das genau machen? So ein Konzern, bei dem Blackrock Hauptaktionär ist, verfolgt doch ganz andere Strategien als die DM.
Sie sprachen vor kurzem davon, daß Investoren, milliardenschwer, in der Startlöchern stehen, aber halt die breite Masse fehlt. Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage, wenn die Investoren das machen sollten, und wir von der DM letztendlich genau denen von den Finanzkartellen den Kampf ansagen, warum sollten die das dann machen?
Diese Frage hatte ich auch schon mal woanders in den Raum gestellt und irgendwie konnte mir das niemand beantworten.
Deswegen schreibe ich Sie halt persönlich an, auch wenn ich ja weiß das Sie nicht wirklich die Zeit haben alle Mails z...

Lesen