Kategorie Uncategorized

Gelbwesten in Frankreich als warnendes Beispiel

Gelbwesten Paris 2018-11-24

Am 17. November haben die Gelbwesten in Frankreich mit 282.000 Teilnehmern ein europäisches Riesenzeichen gesetzt. Inhaltlich ging es erst ungeordnet zu, doch dann, eine Woche später, tauchten auch Listen mit Forderungen auf. Jedoch schon am ersten Tag waren Gewalttäter dabei, die sogar nicht davor zurückschreckten, die zentralen Denkmäler der französischen Revolution zu beschädigen, Geschäfte zu plündern und zu zerstören und überall Schäden anzurichten, auch bei Angehörigen der ärmeren Schichten. Am folgenden folgenden Wochenende waren dann nur noch 106.000 Menschen dabei, berichten französische Medien, jetzt nur noch rund 75.000.

Oppositionelle Kräfte in Frankreich vermuten jetzt, dass die Gewalttäter staatlicherseits eingeschleust wurden, um die Bewegung schlechtzumache...

Lesen

Das Menschenbild der Neuen Mitte

Steiner - Menschenbild

Lesen

Freiheit für Palästina!

Freiheit Palästina Herz

Der Freiheitskampf des palästinensischen Volkes und unsere Arbeit für Frieden, Gerechtigkeit und gutes Miteinander in Palästina hat ein neues Niveau erreicht.

Die Führungsebene der Hamas erwägt eine Sicherheitsgarantie für alle Juden unter einer künftigen Palästinenser-Regierung, als Folge eines Referendums mit gleichberechtigtem Stimmrecht für alle.

Die Idee dafür stammt aus meinem Treffen mit dem Hamas-Sprecher für Außenpolitik, Usama bin Hamdan, am Rande der regionalen Valdai-Konferenz am 15. Mai 2015 in Marrakesch, Marokko. Im Verlauf unseres ausgedehnten Gesprächs hatte ich um ein Verständigungssignal der Hamas-Führung gebeten, und bin Hamdan gab es mir, nach Rücksprache mit seiner Führungsebene – mündlich...

Lesen

Freedom for Palestine!

Freiheit Palästina Herz

Our communication to all concerned organizations and individuals on freedom and well-being of all people in Palestine:

The freedom struggle of the Palestinian people and our work for peace, justice and good community in Palestine has reached a new level.

The Hamas leadership is pondering a safety guarantee for all Jews under a future Palestinian government, deriving from a “one man – one vote” referendum in Palestine.

The first steps to this end werde developed in my May 15, 2015, meeting with the Hamas spokesman for foreign affairs, Mr. Usama bin Hamdan, on the occasion of the regional Valdai Club conference in Marrakesh, Morocco...

Lesen

Deutsche Mitte reibt sich an Hörstel/Neue Mitte – sinnlos.

Christoph Hörstel

Der Bundesvorstand der Neuen Mitte hat heute erfahren, dass die Rest-DM Rück- und Austritt ihres Gründers und mehrjährigen Vorsitzenden Christoph Hörstel anders sieht als er selbst.

Das ist ihr gutes Recht – das öffentliche Interesse an solchem Hick-Hack wird sich in Grenzen halten. Tatsachen sind:

  • Alle Geldausgaben und andere Entscheidungen der Partei, bis ganz zum Schluss, sind durch gültige und zuallermeist einstimmige oder nahezu einstimmige Bundesvorstandsbeschlüsse zustande gekommen.
  • Je näher die Bundestagswahl 2017 rückte, desto häufiger gab es die Notwendigkeit, Mitglieder, die sich an Bundesvorstandsbeschlüsse nicht halten wollten, zu disziplinieren, namentlich in Hessen und Sachsen.
  • Das Verhalten des früheren DM-Landeschefs in Bayern mit Polizeieinsatz auf dessen Gru...
Lesen

US: last fight for global dominance to start tomorrow morning!

Tomorrow morning isn’t just the start of the toughest sanctions in history, only to be compared with the measures against Germany and Japan in the wake of WW2.
 
Tomorrow the downtrodden and overstretched US-dominated financial and economic system starts its last fight for survival. And we, the people of this world, are called to help end this crazy system peacefully and jointly. How come a single nation’s currency was allowed for so long to help steal the fruits of global work, finance wars of oppression and foster the most terrible system of corruption in the history of mankind?
 
It is time to join hands and defend the well-being of the peaceful Iranian nation – thus in fact defending ourselves and survival of peace, justice and the global community of friendship between nations and...
Lesen

After Macron’s Statements: The New Situation Is The Old

The recent Macron statements of European security including Russia do not change anything: In fact we live in a 1938 type of situation.
The financial system is broken, only the crash is missing and sure to come. Europe, the western world, are governed by cartel-owned corrupt leaders. The lines to organize chaos and destruction are drawn. In this situation only clear and irrevocable signs may raise trust – and stabilize the crisis-ridden situation. This is what EUROPEANS can and must do:
In General:
Declaration of distance, non-support and adverse steps from all of Washington’s war mongering steps and plans, with emphasis on the new no-fly-zone for the region being installed right now in Northeastern Syria, recent arrival of fresh US naval forces in the ME theater, Mediterrainean Sea and Pe...
Lesen

ZENSUR: Facebook sperrt DREI Seiten für je 30 Tage!

Sehr geehrter Herr Zuckerberg,

Ihre Beauftragten haben hier soeben die Mitwirkung an DREI Seiten eines international gefragten Politik-Analysten für 30 Tage blockiert:

Christoph Hörstel  –  Neue Mitte  –  Deutsch-Türkische Liga

Unzweifelhaft auch gemäß westlicher Berichterstattung in Großmedien ist:

– Am Wochenende hatte Israel mit den Weißhelmen eine Organisation unterstützt, die in Syrien direkt an der Seite von IS arbeitet – und deren Mitglieder gemeinsam mit IS den Damaskus-Vorort Duma in Richtung Idlib verlassen haben.

– Schon zuvor hatte Israel gemäß gleicher Quellen IS-Kämpfer in israelischen Krankenhäusern betreut.

– Israel hat wiederholt rechtswidrig Syrien mit Bomben und Raketen sowie Artillerie angegriffen.

– Israel terrorisiert laufend und unverhältn...

Lesen

Migrationswaffe: Linke jetzt auch am Drücker!

Die Linke ist nahezu komplett von den Kartellen unterwandert. Das wurde bereits 2010 deutlich, als nach der Holocaust-Rede des israelischen Präsidenten Peres ganze zwei Linke-Abgeordnete, Sahra Wagenknecht und Christine Buchholz, sitzenblieben, während der gleichgeschaltete Rest des Bundestages brav aufstand – Vernichtungskrieg gegen Palästinenser: egal.

Jetzt schwenkt die Linke durch überwältigend hohen Mehrheitsbeschluss der 580 Delegierten ihres Parteitages auf offene Grenzen ein! – und damit auf den Kurs der Hochverratspolitiker und Deutschland-Feinde. Wagenknecht ist nun weitgehend isoliert in ihrem Führungsumfeld, zusammen mit vielen anderen an der Basis sowie unter Wählern und Unterstützern, die einfach nicht aufhören wollen, für dieses Land und seine Menschen zu arbeiten...

Lesen

Polizeiaufgabengesetz (PAG) – Gestapo-Gesetz: Wer vertraut dieser Politik?

Christoph Hörstel

Knapp 40.000  Menschen strömen in Bayern zusammen, weil alle Spaltungs- und Ausgrenzungsversuche unterblieben, ein richtungweisender Erfolg wacher, kritisch-konstruktiver Bürger. Die Landesregierung reagiert arrogant (Innenminister Herrmann) bis großsprecherisch (Ministerpräsident Söder) – und will trotzdem nicht einmal innehalten.

Das ist der Zeitpunkt, einmal zurückzublicken, welche erstaunlich miesen und kriminellen Erfahrungen Deutschland mit seiner Innenpolitik in der Vergangenheit machen musste.

  • 1968 spaltet heftiger Streit um die Notstandsgesetze die Republik, bis auch unter alliiertem Druck  Gewerkschaften und andere aus der Protestfront ausscheren...
Lesen