Notstand tagged posts

Whistleblower im Innenministerium: Katastrophe!

Whistleblower

Seit Jahren werbe ich dafür, dass sich Whistleblower melden – jetzt ist es soweit.

Das Bundesinnenministerium musste einen befähigten Mitarbeiter seines eigenen Krisenmanagements beurlauben. Der Mann verdient eine kräftige Belohnung und unser aller Schutz und Unterstützung! Das Dokument trägt das Datum 8. Mai 2020, die Kennung KM 4 – 51000/29#2 und liegt mir in originalem Zustand mit allen Verteileradressen vor.

Anders als andere Analysten bisher sehe ich hier MEHRERE SKANDALE in einem – mit höchst gefährlichen Konsequenzen:

Interne Analyse KM 4 ergibt:

 gravierende Fehlleistungen des Krisenmanagements

 Defizite im Regelungsrahmen für Pandemien

 Coronakrise erweist sich wohl als Fehlalarm

  1. Der größte Skandal mit sofortiger Konsequenz ist sicherlich die Tatsache, dass...
Lesen

Endlich klar: die ganze „Corona“-Geschichte

Corona

von Dr. med.vet. Barbara Kahler und Christoph Hörstel

Nachdem uns schon der menschengemachte Klimawandel als unverschämte und noch relativ leicht zu entlarvende Lüge um die Ohren gehauen wurde, erreicht uns jetzt die nächste Panik-Welle in Form des sich rapide verbreitenden Corona-Virus (COVID-19).

Beide Szenarien haben das Potential, zunächst nationale Ökonomien und dann die Weltwirtschaft nicht nur lahmzulegen, sondern zum Verschwinden zu bringen – mögliches Finale: Ein Neustart des abgewirtschafteten Finanzsystems, Errichten einer pseudo-sozialistischen Diktatur und eine hilflos mit sich selbst beschäftigte Menschheit. Ist das möglicherweise das Ziel?

Es ist oft ausführlich und mit Zahlen belegt über den drohenden Zusammenbruch von Geldmarkt und Wirtschaft berichtet worden, m...

Lesen