Zensur tagged posts

ZENSUR: Facebook sperrt DREI Seiten für je 30 Tage!

Sehr geehrter Herr Zuckerberg,

Ihre Beauftragten haben hier soeben die Mitwirkung an DREI Seiten eines international gefragten Politik-Analysten für 30 Tage blockiert:

Christoph Hörstel  –  Neue Mitte  –  Deutsch-Türkische Liga

Unzweifelhaft auch gemäß westlicher Berichterstattung in Großmedien ist:

– Am Wochenende hatte Israel mit den Weißhelmen eine Organisation unterstützt, die in Syrien direkt an der Seite von IS arbeitet – und deren Mitglieder gemeinsam mit IS den Damaskus-Vorort Duma in Richtung Idlib verlassen haben.

– Schon zuvor hatte Israel gemäß gleicher Quellen IS-Kämpfer in israelischen Krankenhäusern betreut.

– Israel hat wiederholt rechtswidrig Syrien mit Bomben und Raketen sowie Artillerie angegriffen.

– Israel terrorisiert laufend und unverhältn...

Lesen

Zensur: Deutsche Mitte geht gerichtlich gegen Facebook vor!

Die Deutsche Mitte wird wegen politischer Zensur gerichtlich gegen Facebook vorgehen.

Die Gründe für diesen Schritt:

1. Der Bundesvorsitzende Christoph Hörstel wird seit 10. Juli 2015 ohne Angabe von Gründen persönlich blockiert.

2. Die Abonnement-Funktion auf der Seite des Bundesvorsitzenden ist deutlich eingeschränkt, Abonnenten sehen somit nicht, wenn Posts veröffentlicht werden.

3. Die Sichtbarkeit der Seite des Bundesvorsitzenden Hörstel ist stark eingeschränkt.

4. Like-Verluste auf der Seite des Bundesvorsitzenden haben sich seit der Bundestagswahl plötzlich verdoppelt. Die DM-Seite stagniert nach monatelanger erfreulicher Zunahme ebenfalls seit der Bundestagswahl.

5. Am Mittwoch, 3...

Lesen

Zensur: Facebook blockiert Seiten Deutsche Mitte und Christoph Hörstel – wg. Impfsong der BANDBREITE

Facebook blockiert die Seite Christoph Hörstel und Deutsche Mitte wie angekündigt für 24 Stunden – und führt als Begründung die Weiterverbreitung des Impfsongs der verdienstvollen Hip-Hop-Gruppe „Die Bandbreite“ an. Nutzer werden dadurch nicht eingeschränkt. Administratoren können unerwünschte Kommentare löschen und Kommentatoren blockieren – jedoch „posten“ und „liken“ geht nicht mehr.

Diese klare Zensur-Maßnahme kann so nicht hingenommen werden:

Meinungsfreiheit ist in demokratischen Gesellschaften eines der höchsten Güter. Hier geht es jedoch noch um mehr: die künstlerische Freiheit, der rechtlich ein größerer Freiraum zugestanden wird.

Darüber hinaus ist nur die globale Pharmalobby der Ansicht, dass Pharmafirmen KEIN Kartell seien, das vernünftige Gesundheitspolitik ...

Lesen